Tölzer Hütte

Übergänge:
Über den Grasbergkamm zur Plumsjochhütte . Langer, anspruchsvoller und einsamer Höhenweg, welchen schon Walter Pause in seinem Klassiker „Von Hütte zu Hütte“ beschreibt (6-8 Std.).

Wanderung zur Falkenhütte oder dem Karwendelhaus: Abstieg ins Rißtal, mit anschließendem Aufstieg durch das Johannistal (6-7 Std.).

Extrem ausdauernde Wanderer sind schon an einem Tag von einer der folgenden Hütten zu uns gewandert:
Soiernhaus
Krinner-Kofler-Hütte
Tutzinger Hütte

Nördliche Karwendelrunde (6 Tage):
1. Tag: Pertisau (Achensee) - Lamsenjochhütte.
2. Tag: Lamsenjochhütte - Eng - Falkenhütte - Karwendelhaus.
3. Tag: Karwendelhaus - Bäralpsattel - Krinner-Kofler-Hütte.
4. Tag: Krinner-Kofler-Hütte - Oswaldhütte - Moosenalm - Tölzer Hütte.
5. Tag: Tölzer Hütte - Grasbergkamm - Plumsjochhütte.
6. Tag: Abstieg nach Pertisau.

Für Fernwanderer München – Gardasee ist die Tölzer Hütte ein Stützpunkt.
Buchtipp: Alpenüberquerung - Zu Fuß von München zum Gardasee von Wolfgang Rosenwirth.