Tölzer Hütte

Freitag, 22. September 2017

Die Tölzer Hütte bleibt diesen Sommer voraussichtlich bis zum Kirchweih-Montag (16.Oktober) bewirtschaftet.

Der Neuschnee der vergangenen Woche taut im Moment ab. Die Hüttenzustiege sind weitgehend schneefrei, aber noch matschig und rutschig. Wir empfehlen wasserfestes Schuhwerk und Gamaschen. Die Gipfelanstiege zum Schafreiter und Fleischbank sind noch schneebedeckt, und daher nur für erfahrene und trittsichere Berggeher geeignet.

Die Straße zwischen Sylvensteindamm und Kaiserwacht wird zwischen dem 18. und dem 30. September wegen Bauarbeiten komplett gesperrt sein. Die Zufahrt zu uns von Lenggries oder Wallgau ist davon nicht betroffen. Auch der Bergsteigerbus von Lenggries fährt weiterhin. Lediglich die Strecke vom Achensee oder Tegernsee über Kaiserwacht zu uns ist unterbrochen.

Auf dem Reitsteig von Vorderriß zur Tölzer Hütte ist derzeit eine Brücke über den Stuhlbach beschädigt, so dass man durch das Bachbett gehen muß. Dies ist bei normalem Wasserstand unproblematisch, könnte aber nach schweren Regenfällen zum Problem werden.

Für die folgenden Nächte können wir keine Reservierungen mehr annehmen, da die Hütte bereits ausgebucht ist:
- 23./24. September
- 30. September/1. Oktober
- 7./8. Oktober
- 14./15. Oktober

Der Bergsteigerbus fährt bis zum 15. Oktober täglich von Lenggries in die Eng/Tirol (mit Haltestellen an den Zustiegswegen zur Tölzer Hütte).

Der kürzeste Hüttenzustieg startet an der Haltestelle "Aufstieg Tölzer Hütte". Sollte der dazugehörige Parkplatz ("Leckbachparkplatz") komplett belegt sein, können Fahrzeuge auch 500m davor im Bereich der Talstation der Materialseilbahn abgestellt werden. Bitte nicht die Parkplätze der Kaiserhütte benutzen.

Immer auf dem neuesten Stand: die Wettervorhersage des Alpenvereins.